Logo meines Dojos.


BAUFORTSCHRITT

Die Sanierung des Daches ist leider etwas ins Stocken geraten. Geht aber ab morgen wieder weiter. Die Koordination der vielen Gewerke und Handwerker ist eine Herausforderung. Dennoch, täglich geht es in kleinen Schritten weiter und insbesondere der Rückblick zeigt den Fortschritt und gibt Kraft.
Dusche
Duschen und Fußwaschbecken: Die Rohinstallation von Dusche, Kneippschlauch, Lüfter und Fußwaschbecken bei Damen und Herren ist fertig. Die ersten Abdichtungen sind erfolgt. Der Estrich ist getrocknet. Die Kantenprofile sind gesetzt.
Dämmung
Estrich, Kantenprofile
Kantenprofile
Die ersten wasserabweisenden Putzschichten in den Duschen sind aufgebracht.
Bäder
Putzarbeiten Bäder
Der Warmwasserspeicher für die Duschen nebst Ausdehnungsgefäß ist angeschlossen.
Warmwassertank
Keramikfassungen mit Leuchtmittel im Vorraum.
Elektroarbeiten: Die komplette Elektrik ist erneuert und die ersten Lampen hängen.

Elektroschaltkasten
Überhaupt, die Putzarbeiten im ganzen Gebäude sind abgeschlossen: Im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt war das Verputzen der Lisenen im Übungsraum.
Dachfläche "KARAT" von der Seite.
Die ersten Malerarbeiten haben begonnen.
Malerarbeiten
Die meisten Heizkörper sind montiert.
Heizkörper
Ehemaliges Hauptportal: Die Eingangstüre aus den 60er-Jahren steht beim Schreiner in der Eifel. Sie wird fein aufgearbeitet. Abgeschliffen, wärmeisoliert und mit einem besonderen Schließmechanismus ausgestattet. Die Türe wird der Notausgang.
Ehemaliges Hauptortal. Heute Notausgang.
Der neue Rahmen für diese Türe ist bereits eingebaut. Holz: sibirischer Lärche. Links und rechts sind Fensterelemente vorgesehen.
Ehemaliges Hauptortal. Heute Notausgang.
Worum es geht
Artikel von Heribert Rösgen im KStA

SPENDEN ANS DOJO

Ich freue mich über jede weitere Unterstützung – praktisch oder finanziell.

Per PayPal oder

Dirk Kropp, Aikido üben
IBAN: DE51 3705 0198 0002 9926 26
COLSDE33XXX
Verwendungszweck: Spende Umbau Kirche/Dojo

Eine Spendenquittung für das Finanzamt kann nicht ausgestellt werden.


Fotos: Marlis Wodara
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
facebook instagram

Dirk Kropp – Aikido üben

Silcherstraße 12
50827 Köln

0151 6166 3219


Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.